Vergleich von iPhone 14, iPhone 14 Pro, iPhone 14 Max, iPhone 14 Pro Max

2022-08-15
Vergleich von iPhone 14, iPhone 14 Pro, iPhone 14 Max, iPhone 14 Pro Max

Wir sind etwas mehr als einen Monat von der Premiere von 4 neuen iPhone 14-Modellen von Apple entfernt. Der amerikanische Hersteller hat dieses Mal nur 4 Modelle vorbereitet, die sich in Parametern genug unterscheiden sollen, um alle seine Kunden zu ermutigen, ein bestimmtes Modell aus der neuen Serie zu wählen. Heute werden wir jeden von ihnen im Detail vergleichen und die Änderungen und Unterschiede besprechen, die besondere Aufmerksamkeit verdienen. Wir laden ein!

Gleich zu Beginn ist eine ziemlich wichtige Änderung im diesjährigen iPhone-Smartphone-Angebot zu erwähnen. Die kleinste Version, das iPhone 13 mini, wird nämlich keinen Nachfolger haben. Apple ist sichtlich enttäuscht über den Verkauf des kleinsten seiner Modelle der iPhone-13-Reihe, stattdessen bekommen wir das iPhone 14 Max, das ein weniger nachgerüstetes Brudermodell des iPhone 14 Pro Max werden soll.

iPhone 14 - Vergleich der in 4 Modellen verfügbaren Bildschirme

Wie bereits erwähnt, soll das iPhone 14 mit Bildschirmen ab einer Mindestgröße von 6,1 Zoll auffallen. Solche Bildschirme sind genauer in zwei Modellen zu finden, da die 6.1-Bildschirme die Modelle iPhone 14 bzw. iPhone 14 Pro enthalten werden. Die 6,7-Zoll-Diagonale wird für die Modelle iPhone 14 Max und iPhone 14 Pro Max verfügbar sein. Es ist erwähnenswert, dass heute nur die Modelle iPhone 14 PRO und iPhone 14 Pro Max die LTPO-Technologie enthalten werden, also die Technologie, die für die variable Aktualisierungsrate des Bildschirms verantwortlich ist, wodurch die Akkuleistung erheblich optimiert werden soll. Bei den anderen Matrizen wird das iPhone 14 eine OLED-Matrix haben, während das iPhone 14 Max eine OLED-Matrix mit einer Diagonale von 6,7 Zoll haben wird.

IPhone 14 Rückfahrkamera in einer Hülle

iPhone 14 – Kameravergleich

Eine weitere sehr interessante Liste für zukünftige Nutzer der iPhone 14-Serie ist der Vergleich von Kameras. Schließlich sind iPhone-Smartphones bis heute von ihnen berühmt. Daher haben wir uns entschieden, uns genau anzuschauen, was wir in der neuesten iPhone-Serie bekommen.

Leider können wir an dieser Stelle eine leichte Enttäuschung verspüren. Obwohl das iPhone 14 Max ein neueres Modell ist, erhält es die gleichen Kameras wie das iPhone 13 Pro Max. Das ist natürlich keine große Enttäuschung, denn im iPhone 13 Pro Max war die Kamera sehr erfolgreich und hat tolle Fotos gemacht. Wir bekommen also trotzdem eine tolle Kamera zu einem etwas günstigeren Preis, ohne gleich zum teuersten Modell aus der iPhone-14-Reihe greifen zu müssen.

Im iPhone 14 Max finden wir 12 Mpx vorne, 12 Mpx Weitwinkelkamera und 12 Mpx Ultraweitwinkelkamera. Leider finden wir im iPhone 13 Pro Max-Modell einen zusätzlichen Sensor, der ein 12 Mpx mit Zoom ist. Diese wird im iPhone 14 Max leider fehlen. Eine weitere Enttäuschung könnte das Fehlen des RAW-Modus sein, der auch auf dem iPhone 13 Pro Max verfügbar war. Leider richten sich alle Vermutungen auf die Version, die behauptet, dass wir eine solche Option in 14 Max nicht finden werden.

Als Pluspunkte sind allerdings erwähnenswert, dass Apple diesmal auf LG-Kameras setzen will, die mit Autofokus-Funktionen ausgestattet sein werden. Daher wird uns Apple trotz der kleinen Nachteile und Unzulänglichkeiten auch weiterhin in all seinen Geräten tolle Kameras für Selfies und alle anderen Fotos und Videos anbieten, die auch weiterhin einen tollen Eindruck hinterlassen werden.

Lassen Sie uns am Ende trockene Statistiken verwenden. Das iPhone 14-Modell verfügt über zwei Kameras (12 MP + 12 MP). Das iPhone 14 Max wird auch mit zwei Kameras (12 MP + 12 MP) ausgestattet sein. Das nächste Modell, das iPhone 14 Pro, wird bereits 3 Kameras (48 MP + 12 MP + 12 MP) bieten. Das iPhone 14 Pro Max wird auch mit 3 Kameras (48 MP + 12 MP + 12 MP) ausgestattet sein.

Eigenschaften der iPhone 14 Lederhülle

iPhone 14 - Vergleich der technischen Daten

Wenn Sie im Vergleich zu früheren Versionen eine größere Dosis neuer Produkte und Änderungen erwarten, lohnt es sich, sich auf die technischen Spezifikationen zu konzentrieren. Sowohl der Akku als auch der Arbeitsspeicher unterscheiden sich in bestimmten Modellen erheblich. Dank dessen haben wir etwas zum Vergleichen und Vergleichen mit früheren Versionen von Smartphones der Marke Apple.

In den neuesten Versionen von Apple-Smartphones konnten wir uns immer sicher sein, leistungsfähigere Prozessoren als ihre Vorgänger zu verwenden. Daher ist es erwähnenswert, dass diese Tendenz gerade gebrochen wurde. Auch in der iPhone 14-Serie werden die gleichen Prozessoren verbaut wie in der iPhone 13-Serie, natürlich immer noch sehr gute und effiziente Prozessoren, daher hat sich Apple entschieden, deren Rechenleistung erneut zu nutzen.

Stand heute wissen wir bereits, dass alle Smartphones der iPhone 14-Serie mit dem Apple A15-Prozessor arbeiten werden. Darüber hinaus standen uns im letztjährigen iPhone 13 Pro Max-Modell 5 GPU-Kerne zur Verfügung, während wir im iPhone 14 Max nur 4 GPU-Kerne erhalten werden. Für den typischen Benutzer ist keine Änderung zu spüren. Benutzer, die fortschrittliche Grafikanwendungen verwenden, können jedoch einen minimalen Leistungsabfall feststellen.

Apple verteidigt seine Entscheidung jedoch mit dem Einsatz eines besseren Coprozessors und eines besseren Kühlsystems. Beides wirkt sich positiv auf die Leistung der A15-Prozessoren aus und schöpft aus ihnen noch mehr Leistung als in der iPhone-13-Serie.Stand heute sind uns jedoch die Ergebnisse von Prozessorleistungstests mit neuen Lösungen nicht bekannt. Eine ähnliche Situation erwartet RAM. Für die Basismodelle stehen 6 GB LPDDR4X-Speicher zur Verfügung. Allerdings werden die Pro-Versionen mit 6GB Speicher ausgestattet sein, allerdings bereits in LPDDR5 mit einer höheren Taktrate. Basismodelle werden mit Speicherbänken von 128 bis 521 GB Speicherplatz ausgestattet sein. Die Pro-Versionen hingegen beginnen mit 256 GB Speicherplatz und enden mit 1 TB Speicher.

Wir können uns durchaus freuen, dass die neuen iPhones ein Update auf iOS 16 erhalten. Das neue System wurde bereits vorgestellt und ein wenig mehr ist darüber bekannt. Menschen, die ihr Smartphone noch individueller gestalten möchten, werden sich sicherlich über die Änderungen freuen. Dank vieler neuer Optionen wird es noch komfortabler und fortschrittlicher als bisher.

iPhone 14 - Preise der einzelnen Modelle

Neben den technischen Parametern ist für Nutzer der neuen Smartphones der iPhone 14-Serie auch der Preis wichtig. Stand heute liegen uns bereits Preisinformationen vor, mit denen wir uns eventuell besser auf den Kauf vorbereiten können. Zum Beispiel kostet das kommende iPhone 14 Max 899 USD, d.h. der Kauf eines neuen Flaggschiffs wird 200 USD billiger sein als sein Vorgänger!

Denken Sie jedoch daran, dass das iPhone 14 Max nicht das höchste Flaggschiff sein wird. Bisher liegen uns keine offiziellen Preisbestätigungen für die restlichen Smartphones der iPhone 14-Serie vor, sodass wir nicht alle Preisparameter genau bestimmen können, die am Tag der Premiere stattfinden werden. Es scheint jedoch, dass offizielle Preisinformationen nur eine Frage weniger Wochen sind, in denen Apple-Kunden alles klar sein wird.

Laut inoffiziellen Informationen kostet das iPhone 14 799 USD und ist damit 100 USD billiger als sein Vorgänger. Bei den umfangreicheren Flaggschiffen, d. h. dem iPhone 14 Pro, soll der Preis hier um 1099 USD schwanken, d. h. es wird im Vergleich zum Vorgänger um bis zu 100 USD teurer sein. Auf der anderen Seite kostet das iPhone 14 Pro Max 1199 USD, was im Vergleich zum Vorgängermodell 100 USD mehr ist als das, was wir vor einem Jahr in den Regalen gesehen haben.

Natürlich können sich die oben genannten Preise ändern, da die Situation auf der Welt und auf dem Smartphone-Markt sehr dynamisch ist. Es wird auch von vielen Faktoren beeinflusst, die den amerikanischen Hersteller dazu zwingen können, den Endpreis seiner Produkte zu ändern.

IPhone 14 – lohnt es sich, ein Smartphone durch ein neues zu ersetzen?

Wie immer hängt alles von unserer Perspektive ab und davon, welches iPhone-Modell wir in unseren Händen halten. Wenn wir jedoch die iPhone 13-Version haben, die bis heute unseren Erwartungen entspricht, können wir getrost auf die Premiere des iPhone 15 warten, die in einem Jahr stattfinden wird. Alles nur, weil wir uns bereits bewusst sind, dass es eine große Nuss zu knacken gibt, bevor Apple und die iPhone 15-Serie eine Revolution auf dem Markt machen müssen. Daher musste Apple keine revolutionären Änderungen am aktuellen Modell vornehmen, aber es reichte aus, alle Mängel des iPhone 13-Modells zu beheben.

Wenn wir jedoch ältere Versionen von iPhone-Modellen haben und beispielsweise modernere Prozessoren, RAM und Kameras verwenden möchten, die erstaunliche Leistungsergebnisse aufweisen, ist dies eine großartige Gelegenheit, zu einem neuen Smartphone der 14er-Serie zu greifen selbst wird uns von Anfang an einen großen Eindruck hinterlassen und uns eine sehr hohe Leistung bieten, die uns in Kombination mit einem großartigen Kamera- und Audiosystem das beste Erlebnis im täglichen Gebrauch bieten wird.

Gibt es jetzt Zubehör für das iPhone 14?

Hersteller, die die technischen Parameter bereits kennen, erstellen geeignetes Zubehör, das in den Modellen dieser Serie verwendet wird. Wenn wir also nur eine iPhone 14-Hülle oder anderes Zubehör kaufen möchten, können wir dies mit Hilfe bestimmter Online-Shops tun, die zunehmend mit Produkten gefüllt sind, die auf neue Smartphones von Apple abzielen.

Sehen Sie mehr in August 2022

Empfohlen

IdoSell Trusted Reviews
4.74 / 5.00 260 reviews
IdoSell Trusted Reviews
2022-09-15
Gute Ware gerne wieder
2022-09-11
Alles Bestens! Gerne wieder!!!!
Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel